Podologische Praxis Katrin Müller

Podologin Katrin Müller in der Praxis

Es freut mich sehr, daß Sie auf die Internetseite meiner podologischen Praxis in Offenburg aufmerksam geworden sind. Ich möchte Ihnen hier die Tätigkeitsschwerpunkte meiner Arbeit aufzeigen und würde mich sehr freuen, wenn wir uns in meiner Praxis zukünftig gemeinsam mit Ihnen um Ihre Füße bemühen dürfen.

 

Was ist eigentlich Podologie?

Wikipedia schreibt dazu: "Podologie ist die nichtärztliche Heilkunde am Fuß. Die Bezeichnung leitet sich vom griechischen pous (πούς) – Genitiv podos (ποδός) – für „Fuß“ und logos (λόγος) für „Sprache/Lehre“ ab.

Die Maßnahmen von Podologen sind vielfältig und ergeben sich aus den Gebieten der Inneren Medizin (Diabetologie), Dermatologie, Chirurgie und Orthopädie. Sie umfassen präventive und kurative therapeutische Maßnahmen rund um den Fuß. Podologen sind in Deutschland aufgrund des Podologengesetzes (PodG) als medizinischer Fachberuf und nichtärztlicher Heilberuf definiert. Die meisten Podologen sind mit Kassenzulassung tätig, da Diabetiker mit Folgeschäden am Fuß im Sinne eines Diabetischen Fußsyndroms (DFS) von den Krankenkassen (gesetzlich wie privat) eine Heilmittelverordnung zur podologischen Komplexbehandlung vom Arzt erhalten können"

(https://de.wikipedia.org/wiki/Podologie)

 

 

Es ist mir ein großes Anliegen, meine Patienten mit größtmöglicher Fachkompetenz und dem besten Hygienestandard zu behandeln.

 

Mein höchstes Ziel ist die Zufriedenheit meiner Patienten und die bestmögliche Erreichung und Erhaltung Ihrer Fußgesundheit. Dazu biete ich Ihnen für einige Fälle auch alternative Behandlungsmöglichkeiten an, bitte fragen Sie mich.

 

Als staatlich anerkannte Podologin bin ich in Offenburg, Kronenplatz 1, und in Ettenheim-weiler für Sie tätig.

 

Jeder Patient ist uns willkommen, egal ob mit oder ohne Heilmittelverordnung.